Obmann

Obmann Michael Derler

Michael Derler hat seit 2019 das Amt des Obmannes inne. Geboren 1994 in Bruck/Mur erhielt er seinen ersten Trompetenunterricht im Alter von zehn Jahren an der Musikschule Birkfeld – Zweigstelle Anger bei Mag. Manfred Wiener. Als Solist und auch im Ensemble nahm er an mehreren Wettbewerben teil und absolvierte 2012 das Leistungsabzeichen in Gold sowie die Abschlussprüfung der Musikschule.

Da ihm der Musikverein sehr am Herzen liegt wollte er sich auch abseits der Musik engagieren und begann seine Vorstands-Laufbahn als Jugendreferent-Stellvertreter. Durch seinen Einsatz wurde er bald zum Obmann-Stv. und in weitere Folge zum Obmann gewählt.

Erfolgreich schloss er den Lehrgang zum Diplomierten Vereinsfunktionär des ÖBV ab und mit seiner Seminararbeit „Als Musik mein Leben veränderte – Der Weg vom Jungmusiker zum Obmann“, hat er seinen musikalischen Werdegang, sowie seine persönlichen Gedanken, Motivation und Handlungen im Vereinsleben und in der Vereinsführung dokumentiert.

Bereits im ersten Jahr seines Amtes wurde das 3-tägige „Steirerklang Festival“ veranstaltet, was unter seiner Führung sein erstes Highlight war, dem hoffentlich noch viele folgen werden. Durch gute Zusammenarbeit innerhalb als auch über die Vereinsgrenzen hinaus, hoffen wir, dass Michael auch weiterhin Freude an der Musik hat und diese Freude an uns Musiker weiterträgt, um den Verein weiterhin erfolgreich in die Zukunft zu führen.

Obmann Stv. Claudia Rosenberger

Claudia Rosenberger, geboren 1991, kam ebenfalls 2019 ins Team der Obleute des Musikvereins Anger und steht als Stellvertreterin mit Rat und Tat zur Seite. Sie besuchte neun Jahre lang Querflöten- und zwei Jahre Klavierunterricht in der Angerer Zweigstelle der Musikschule Birkfeld und Schloss diese auf der Querflöte mit dem Leistungsabzeichen in Gold ab.

Bereits im Jahr 2016 trat sie in den Vorstand ein und übernahm Aufgaben für den Medienauftritt des Vereines. Seitdem schreibt sie Texte über das Vereinsgeschehen, hauptsächlich für den Blick um Anger und unsere Homepage.

Diesen Bereich der Vereinsarbeit bearbeitete sie auch im Rahmen des Lehrgangs zum Diplomierten Vereinsfunktionär des ÖBV 2018/19 in ihrer Seminararbeit „Erzähl mir eine Geschichte – in regionalen Medien lebendig über das Vereinsgeschehen berichten“.

Wichtig ist ihr ein fröhliches und buntes Vereinsleben und dass die Mitglieder nicht nur beim gemeinsamen Musizieren, sondern auch bei außermusikalischen Aktivitäten „eine Gaudi miteinander haben“.

Obmann Stv. Willibald Wilfling

Willibald Wilfling übernahm das Amt des Obmannstellvertreters bei den Wahlen im Jahr 2016 und ist seither im 3er-Team der organisatorischen Leitung des Musikvereins Anger. Geboren 1970 in Anger begann er im Volksschulalter zu musizieren. Nach einem Jahr Blockflöte spielte er kurz Flügelhorn, ehe er letztlich beim Bariton gelandet ist.

Ende 1982 startete sein musikalischer Werdegang beim Musikverein Anger, 2004 übernahm er für 12 Jahre die Agenden des Finanzreferenten. Neben unzähligen berufsbedingten Weiterbildungen schloss er u. a. gemeinsam mit den Vorstandskollegen Claudia Rosenberger und Michael Derler den Lehrgang zum Diplomierten Vereinsfunktionär des ÖBV 2018/19 ab.

Eine professionelle und organisatorische Weiterentwicklung, sowie ständige Verbesserung des stets wachsenden Vereins und eine gute Zusammenarbeit im Vorstand und auch mit den Nachbarkapellen gehören zu den Hauptanliegen seiner Arbeit.